Letztes Feedback

Meta





 

BERNSTEIN

Hallo, hier kommt meine erste Geschichte, ein Märchen. Ein Märchen, kreiert von mir, für euch. Ich freue mich auf euer Feedback! <3 Die Bernsteinkatze Es war einmal, in einem weit entferntem Königreich, da trug sich folgende Geschichte zu, die sich bis heute in Polizeiakten hält, bisher aber nie gelöst werden konnte: Die Geschichte der Katze vom Bernsteinberg! Also, in diesem weit entfernten Königreich, das heute im deutschen Schwarzwald liegt, damals Reichert genannt, gab es viele Schätze: Gold, Silber, Seide, Edelsteine, doch das absolut wertvollste Material war Bernstein, der damals noch mehr wert war als heute. Da braucht man also nicht erklären, warum die Aufregung im Dorf so groß war, als ein Wanderer einen Berg entdeckte, tausende Meter hoch und komplett aus Bernstein bestehend. Dennoch, erstmal wagte niemand den Berg zu besteigen, da er so unglaublich hoch war! Schließlich trauten sich drei Männer doch, deren Geldgier größer war als ihre Angst vor dem Tod. Zuerst versuchten sie ihr Glück unten auf dem Boden, doch das funktionierte nicht, da der Berg unten zu massiv war, um Bernsteinbrocken herauszuschlagen. Also fingen sie an weiter nach oben zu klettern, in der Hoffnung, dass sie ihr Reichtum oben erlangen könnten. Als sie ungefähr in der Mitte angekommen waren, und ihre Beile, Pickel und sonstige Werkzeuge aus ihren Taschen holten, ertönte von dem spitzen Gipfel des Berges ein sanftes Miauen. Erstaunt blickten die Männer hoch und erblickten auf dem Gipfel die schönste Katze, die sie je gesehen hatten. Sie hatte glänzendes schwarzes Fell, und ihre Augen... Sie hatte keine typischen grünen Augen, Nein, diese Katze hatte leuchtende, bernsteingelbe Augen. Augen, die auch die hartherzigen, geldgierigen Männer erweichten, sodass sie beschlossen, die Katze vom Gipfel zu retten. Also kletterten sie weiter, und kletterten, und kletterten. Doch diese Augen... Die Augen der Katze hypnotisierten die Männer regelrecht, sodass sie die Augen nicht mehr von der Katze lassen konnten. Das war auch die Absicht der Katze, denn weil sie nur auf sie schauten, achteten die Kletterer nicht mehr auf ihre Sicherheit, was der Grund dafür war, dass die Männer an einer scharfen Kante des Bernsteinbergs ihr Sicherungsseil durchschnitten, und viele tausend Meter hinabstürzten, in den sicheren Tod. Die Katze, zuckte belustigt mit dem Schwanz: Sie hatte ihre Mission erfüllt. Und nie hat jemand mehr den "reichen Berg" gesehen, den die Bernsteinkatze so gut bewacht. The end <3

4.6.14 18:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen